Altstadtfreunde Lauf an der Pegnitz

Das Alte erhalten - das Neue integrieren

1000 Besucher bei den Führungen der Altstadtfreunde in der Laufer Burg im Rahmen des Karl-Jahres

 

Im Rahmen der Burgführungen durch die Altstadtfreunde konnte sich am Dienstag, 16. August 2016 Baldur Strobel, Vorsitzender der Altstadtfreunde Lauf, über den 1000. Besucher freuen.

FZ-Wenzelschloss1.JPG

Für die junge Dame aus Fürth mit ihrem Begleiter war es schon eine tolle Überraschung, als Baldur Strobel die Nummer auf ihrer Eintrittskarte bekannt gab. Mit einem Blumenstrauß und dem Buch über die Wappen in der Laufer Burg beglückwünschte er die Teilnehmerin und ihren Begleiter. Neugierig auf die Laufer Burg seien sie durch die Veranstaltung im Nürnberger Tucherschloss „grenzenlos Nürnberg trifft Prag“ und den Vortrag von Dr. Ina Schönwald, geworden. Außerdem ist ihnen beiden Lauf aus Kinder- und Jugendtagen gut bekannt und die Führung sei der Einstieg in weitere Unternehmungen auf den Spuren Kaiser Karl’s IV.

BS-1000 Besucherin.jpg

Die Jubiläumsbesucher, flankiert von Monika Pöhlmann und Baldur Strobel

 

 

 

 

Zurück zu „Aktuelles“

Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung