Altstadtfreunde Lauf an der Pegnitz

Das Alte erhalten - das Neue integrieren

Kunst in den Felsenkellern beim Altstadtfest 2017

Traditionsgemäß bieten die Laufer Altstadtfreunde am Altstadtfest-Wochenende für die Besucher Führungen in den jahrhundertealten Felsenkellen an. In diesem Jahr gab es jedoch eine besondere Attraktion. 15 Künstler des Laufer Künstlerkreises nutzten das Altstadtfest und das besondere Ambiente im Laufer Untergrund, um an diesen beiden Tagen ihre Werke zu präsentieren.

Im Rahmen einer kleinen Feier, zusammen mit Landrat Armin Kroder und Bürgermeister Benedikt Bisping, zunächst am Infostand der Altstadtfreunde …

FZ-170624-Lauf70.JPGInfostand der Altstadtfreunde -
Ausgangspunkt für die Kellerführungen

FZ-3er.Kombi.jpg

… und anschließend in den Kellergewölben, wurde die Vernissage eröffnet.

Dazu gab es eigens dafür gebrautes Dreykorn-„Untergrund“-Bier.

 

Nachstehend eine kleine Galerie der ausgestellten Bilder und Plastiken zum Anklicken:

FZ-170624-Lauf53.JPG

170624-Lauf65.JPG

Zusätzlich wurde die Gelegenheit genutzt, eine frisch renovierte und damit wieder benutzbare Treppe einzuweihen. Vierzig mit Eichenbohlen belegte Stufen führen ans Tageslicht. Für den Fall eines Falles verfügen die Felsenkeller jetzt über einen zweiten gesicherten Zu- und Abgang.

 

 

Weitere Informationen siehe auch Artikel der Pegnitz Zeitung

Zurück zu „Aktuelles“

Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung