Altstadtfreunde Lauf an der Pegnitz

Das Alte erhalten - das Neue integrieren

Lauf, 12. Mai 2018

Vierzig Jahre Altstadtfreunde Lauf - Jubiläumsfeier

FZ180512-Lauf029.JPG

Im gut gefüllten Kaisersaal der Laufer Burg begrüßte der 1. Vorsitzende der Laufer Altstadtfreunde, Baldur Strobel, die Gäste und bedankte sich für das gezeigte Interesse an der Arbeit des Vereins. Georg Reuter übernahm anschließend die Moderation der Feierstunde.

In ihren Grußworten bedankten sich Landrat Armin Kroder und Bürgermeister Benjamin Bisping für das 40jährige Engagement. Die Absicht des Vereins, das kulturelle Leben der Stadt Lauf zu erhalten und zu bereichern, es ins Bewusstsein der Bürger zu rücken und damit die Geschichte und das Erbe unserer schönen Stadt weiterleben zu lassen, ist in dieser Zeit mit Sicherheit erreicht worden.

In ihrer Festrede lies Stadtarchivarin Dr. Ina Schönwald die zahlreichen Aktivitäten der Altstadtfreunde in diesen 40 Jahren Revue passieren. Eine in der Pegnitz Zeitung erschienene Kurzfassung der Rede gibt es hier.


Sehr erfreulich war es, dass noch 14 Gründungsmitglieder der Feier beiwohnen konnten. Sie wurden zum Abschluss für ihre langjährige Treue mit einer Urkunde und dem „Laufer Pfennig“ geehrt.

Florian Heckel gab dem Festakt mit seinem Konzertakkordeon den musikalischen Rahmen.

Weitere Bilder von der Feier zum Anklicken

FZ180512-Lauf098.JPG


FZ180512-Lauf126.JPG

Nach der Veranstaltung ging es zum geselligen Teil in das sogenannte Försterhaus, dem neuen Domizil der Altstadtfreunde. Für das leibliche Wohl war gesorgt und bei zahlreichen Gesprächen klang der Festtag langsam aus.

 

Bilder rund ums Försterhaus zum Anklicken

Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung
Einwilligung zur Nutzung. Diese Website verwendet Matomo Web-Statistik und Videos von YouTube.
Ihre Einwilligung in deren Nutzung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.
Eine einfache Widerrufsmöglichkeit sowie weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ablehnen Akzeptieren