Altstadtfreunde Lauf an der Pegnitz

Das Alte erhalten - das Neue integrieren

Sommerfahrt der Altstadtfreunde geht nach Kleintettau in Oberfranken

Wir besuchen das Flaconmuseum und besichtigen das Tropenhaus „Klein Eden“

am Samstag, 11. Juli 2020

Preis pro Person:  € 35.- für Mitglieder / € 40.- für Gäste

(beinhaltet Fahrpreis + Eintritt Flaconmuseum + „Klein Eden“) 

Zustieg:   07.00 Uhr   Lauf, Parkplatz Heldenwiese, Wiesenstraße
                  07.15 Uhr   Lauf, Bus-Haltestelle Landratsamt


Liebe Vereinsmitglieder, liebe Gäste,

auch in diesem Jahr möchten wir Sie wieder in einem Bus der Firma Arzt-Reisen, Seligenporten, ganz herzlich zu einem Sommer-Ausflug einladen.

Herzlich willkommen sind auch diesmal wieder unsere Hersbrucker Kollegen, doch dürfen wir sie bitten, in Lauf zuzusteigen, da sonst der Busfahrer seine Lenkzeiten nicht einhalten kann.

Europäisches Flaconglasmuseum: Im Museumsteil tauchen wir in die faszinierende Welt des Glases und dessen Weg über fünf Jahrtausende ein. In Kleintettau wird seit 1661 Glas gefertigt; vor allem lassen Weltfirmen ihre speziellen Flacons bei Heinz Glas anfertigen. Und so können wir, in einer gesonderten Vorführung, Glasmachern beim traditionellen Glasblasen über die Schulter schauen, aber auch vollautomatische Maschinen bestaunen, die in enormer Geschwindigkeit Glasflaschen-Produkte in höchster Qualität herstellen.

Gewächshäuser - Tropenhaus „Klein Eden“: Ein visionäres Umweltprojekt, entwickelt aus dem Nachhaltigkeitsansatz der Firma Heinz-Glas in Kleintettau. So wird ungenutzte Abwärme aus der Glashütte in riesige Gewächshäuser geleitet und zur Erzeugung tropischer Früchte und für die Fischzucht verwendet. Der Plan ist, den Ertrag an Früchten bzw. der Fischzucht zukünftig in der Region zu vermarkten

Angeschlossen an die Gewächshäuser ist ein „Tropenhaus“, mit - wie der Name schon sagt - Pflanzen und Gewächsen, die nur in den Tropen gedeihen. Es ist während der offiziellen Öffnungszeiten für jedermann zugänglich.

Nach vorheriger Kaffee- bzw. Toilettenpause werden wir um ca. 09.30 Uhr in Kleintettau eintreffen.

10.00 Uhr bis 12.00 Uhr:     
    Führung durch das Tropenhaus Klein-Eden:
    Besucherhaus mit tropischen Pflanzen
    anschließend Führung durch die Forschungsabteilung;

12.15 Uhr bis 13.30 Uhr:
    Mittagessen im ca. 300 m entfernten „Glas-Cafè“, das dem
    Flaconmuseum angeschlossenen ist;

14.00 Uhr bis 15.30 Uhr:
    Führung im Flaconmuseum mit Live-Glasmachervorführung.

Da das Glas-Cafè an Samstagen um 16.00 Uhr schließt, sollten evtl. Getränke zügig geordert werden. Ansonsten gibt es Kaltgetränke im Bus.

16.30 Uhr Abfahrt - zum Abendessen in der „Frankenfarm“ in Himmelkron

ca. 19.30 Uhr Rückfahrt nach Lauf


Anmeldung: Telefonisch: 09123/2613 Betty Riffelmacher
oder E-Mail an: info@altstadtfreunde-lauf.de
Um sicher zu gehen, dass Sie in die Teilnehmerliste eingetragen wurden, bitten wir, die Reservierungsbestätigung abzuwarten.

Wir bitten um Vorauszahlung der jeweiligen Fahrtkosten auf folgendes Konto:
Altstadtfreunde Lauf e.V. Kennwort „Ausflug“
IBAN DE28 7605 0101 0240 1140 09 bei der Sparkasse Nürnberg.

Teilnehmerzahl maximal 55 Personen.

Anmeldeschluss: 3. Juli 2020 - später auf Anfrage.

Wir wünschen Ihnen schon jetzt viel Freude!

Ihre 

ALTSTADTFREUNDE LAUF e.V 

Speisekarte im Glas Cafè:

A) Gulasch vom Hochlandrind
     mit Reis oder Nudeln 8,90 €
B) Bratwurst vom Hochlandrind
     mit Sauerkraut / Bratkartoffeln 8,90 €
C) Schnitzel „Wiener Art“ mit Kartoffelsalat 8,50 €
D) Vegetarische Frikadelle
     mit Ratatouille und Kartoffeln 8,50 €
E) Auf Wunsch: Beilagen-Salat 2,00 €

Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung