Altstadtfreunde Lauf an der Pegnitz

Das Alte erhalten - das Neue integrieren

„Altstadtführer Lauf a. d. Pegnitz“

Das Buch nimmt einen mit auf einen Stadtrundgang durch das historische Lauf und den Besuch des Industriemuseums.

Aus dem Inhalt:

Stadthistorisches Das Industrie-Museum Lauf
Lauf an der goldenen Straße Grundlagen
Der historische Weg von Jan Hus  
Der Judenturm Wasserkraft
Das Wenzelschloss

Das Hammerwerk

Wappensaal Hammerherren
Zwingertürme Aus dem Arbeitsalltag
Spital und Spitalkirche Die Wasserräder
Stadtarchiv Die Getreidemühle
Hersbrucker Tor Das Elektrizitätswerk
Nürnberger Tor  
Johanniskirche Städtisches Gewerbe
St. Otto-Kirche Die Flaschnerei
Das alte Rathaus Die Schusterwerkstatt
Marktplatzhäuser Die Schirm- und Hutwerkstatt
Reichelsche Schleif Der Frisör-Salon
Salvatorkirche Der Tante Emma-Laden
Kunigundenkapelle Die Drogerie
Die Felsenkeller von Lauf  

„Altstadtführer Lauf a. d. Pegnitz“

Herausgeber: Altstadtfreunde Lauf e. V.
Zusammenstellung und Gestaltung: Leo Petzenhauser
Fotos und Texte: Leo Petzenhauser, Doris Utzat, Renate Kubli, Ewald Glückert, Baldur Strobel

Broschüre DIN A5 Neuauflage 2003
130 Seiten mit schwarz-weiß- und Farbabbildungen

Preis: € 9,80

Erhältlich im örtlichen Buchhandel und bei den Altstadtfreunden.

 

Zurück zu „Publikationen“

AltstadtführerS.JPG

Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung
Einwilligung zur Nutzung. Diese Website verwendet Matomo Web-Statistik und Videos von YouTube.
Ihre Einwilligung in deren Nutzung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.
Eine einfache Widerrufsmöglichkeit sowie weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ablehnen Akzeptieren